K. Wyborny

Events 2005-2015


neu (Sept. 2015):

Offzielles Werkverzeichnis der Film- und Videoarbeiten von K.Wyborny
Official catalogue of K.Wyborny's film and videoworks
(Catalogue raisoné)


Coming events mit /with K. Wyborny:


14. 1. 2016 "Das offene Universum" Vortrag und Filmvorführung Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

26. 11 2015 CCCB Barcelona
18:00 Lecture "Cinema and the Experience of Time"
20:00 "Studies for the Decay of the West"
(im XCÈNTRIC)

5. 11. 2015 "Im Imaginären Museum" - Duisburger Filmwoche

29.10.2015
"Das Licht der Welt - The Light of the World"
86 Min 2015 - Premiere auf der Viennale Wien

10.10. 2015 20:30 Frühe Filme von K.Wyborny - Kino im Sprengel Hannover
W01 A Crowd in the Face, W02 Home Sweet Home, W03 Im KZ
W04 Auf zu den Sternen, W05 Drei Tage mit Janine, 3 Tage mit John, W06 Thorium 232

5. 10. 2015 18:00 "Studien zu Monet" Metropolis Hamburg

22.9. 2015 Frühe Filme von K.Wyborny - Ponrepo Praha / Prag, Bartolomějská 11

31. 8. 19:00 "2084" - Metropolis Hamburg

26. 6. 2015 19:00 "Das Licht der Welt" Vorpremiere - Metropolis Hamburg

15.5.-1.7.2015 "Oh you Islands" (3 Pazifische Video-Installationen) - Metropolis Hamburg

15. 5. 2015 19:00 Werner Nekes und K Wyborny im Metropolis Kino Hamburg

Im Sommer 1968 eröffneten Werner Nekes und Klaus Wyborny in einem Keller in der  Hamburger Brüderstraße mit Matratzen und Bänken ein legendär gewordenes improvisiertes Kino. Einen Sommer lang wird es zum bestens besuchten Projektionsort der besonderen Art, an dem sie grad frisch von ihnen gedrehte Filme vorführen, die vielleicht "zum ersten Mal wieder eine gewisse Originalität in den deutschen Film seit 33 brachten." Das Metropolis zeigt ab 19 Uhr in zwei aufeinanderfolgenden Programmen eine authentische Auswahl der 1968 tatsächlich einmal dort gezeigten Filme.

17.4. 2015 19:00 Erich von Stroheims "Foolish Wives" in der Musikfassung von K.Wyborny (1982) - Metropolis Hamburg

27. 2. 2015 15:00
"Mit Farocki denken: Der Krieg der Welten"
Vortrag im Haus der Kulturen der Welt Berlin
(Video ab Min. 49)

16.10.2014 Studien zu Monet - Premiere auf der Viennale in Wien

July 2014 Seminars at the European Graduate School in Saas-Fee (with Laurence Rickels)

2.10. 2013 Laudatio für Tilda Swinton, zur Verleihung des Douglas-Sirk-Preises 2013 (Cinemaxx Hamburg Dammtor)


Events before 2013

30.9. 2012 - 19:30
White Light Cinema Chicago
Studies for the Decay of the West

Dienstag 9.10.2012, 20.00 Uhr Berlin Arsenal
"Das letzte Jahr" (123 Min, 2009)

Freitag 12. 10. 2012
Akademie der Künste Berlin, Hanseatenring
"Theoretical Physics and Film"
Vortrag im Rahmen des Think : Film - Kongresses

1.11. 2012
VIENNALE - VIENNA INTERNATIONAL FILMFESTIVAL
SYRAKUS
85 Min Film nach Gedichten von Durs Grünbein
Premiere in Anwesenheit von K. Wyborny und Durs Grünbein


2.- 16. 9. 2012 Westwerk Hamburg
Bilder und Film-Installationen

FID Marseille July 4-9 2012

"Pictures of the Lost Word" 50 min 1975

***

“Images and Views of Alternative Cinema”

Theatro Ena Nikosia / Cyprus

Sunday June 10th 2012 - "Am Rand der Finsternis" (At the Edge of Darkness) 65 min 1984

Tuesday June 12th 2012 - "Hommage to Ludwig van Beethoven" 72 min 2006

Thursday June 14th 2012 - "Studies for The Decay of the West" 80 min 2010

***

Hannover Kino im Sprengel

Werkschau

26. 1. 2012 "Studien zum Untergang des Abendlands" 80 min 2010

29.3. 2012 - 20 Uhr "Das offene Universum" 94 min 1991

26.4. 2012 - 20 Uhr "Am Arsch der Welt" 80 min 1980

24.5. 2012 - 20 Uhr "Histoire du cinéma" 25 min 2005 + "Die Geburt der Nation" 70 min 1973

***


K.Wyborny's

"Studien zum Untergang des Abendlands"

--- Studies for The Deacay of the West - Ètudes sur Le Déclin de l'Occident ---
(80 Min Film 2010)

is running on the International Film Festival Rotterdam
Fri Jan 28 2011 (19.30 hrs), Sat Jan 29 2011 (18.00 hrs) and Fri Feb 4 2011 (17.00 hrs).
Info (Dutch - English)

and at the JEONJU INTERNATIONAL FILM FESTIVAL in South Korea April 28 – May 6, 2011

June 1, 2011 Museum van Hedendaagse Kunst Antwerpen / Cinema Zuid - Lakenstraat 14

New York Film Festival

October 8th 2011 - Walter Reade Theatre Lincoln Center

 

27.-30. Oktober 2011 Internationale Filmtage Hof

Wyborny’s latest flicker film concentrates on factories, industrial wastelands, waterways, cityscapes, and the bits in between, and has an uncanny emotional resonance. It is “serene, in the manner of ants”—to quote the title of the second section—but it is also elegiac and melancholy. Like two other old cranks (Godard and Straub), the director stays true to ideas about filmic composition gestated over many years and thereby provides a glimpse of a utopian cinema.—Thom Andersen Film Comment New York - Jan. 2011

October 24 - 2011 - 22h00 - CINEMATECA Lisboa

***


Dienstag 22. Oktober 2011 - 18h30 Tinguely Museum Basel

Vortrag: Radikale Politiken des Einzelbildes

Klaus Wyborny, Avantgardist des Experimentalfilms, 1968 Mitbegründer der Hamburger Filmemacher Cooperative und wie Robert Breer auch Denker und Reisender mit der Kamera, wird seine Arbeit in Beziehung zu Breers setzen. „Ich würde mich auf Breers radikale Behandlung des Einzelbildes konzentrieren: kurzer Abriss der Filmgeschichte im blutleeren Modus (dem „aenemic cinema“ von Duchamps), darauf, wie Breer die Zeit kontrolliert, um dann auf einige meiner eigenen rhythmischen Arbeiten einzugehen. Ich hab dazu ein nettes französisches Interview mit Breer an der Hand, in dem er seine Arbeitsweise mit Kamera demonstriert.“

(im Rahmen der großen Robert Breer Ausstellung)


1. - 5. 12. 2010 Zagreb Craotia

HISTOIRE DU CINÉMA
(25 Min, 1974/2005)

+

2 Lectures on the Temporal Structures of Cinema

1.) The Camera as Music Instrument
A lecture exploring percussive ordering principles of time, as exhibited on film. With various examples, also from Wyborny's own films.

Lecture on Video

2.) Early Forms of Filmic Narration and their Relevance for Today
A lecture about narrative structures and how they manage to establish an understandable order in complex systems of images. With various film examples: "From Paris to Monte Carlo" (George Méliès 1905), "Resurrection" (D.W. Griffith 1909), "Her Terrible Ordeal" (D.W. Griffith 1909), and from Wyborny's own films.


1. Oktober 2010 Würzburg, Vortrag

"Filmgeschichte und Filmschnitt - Kollektive Kreativität bei der Erkundung eines Neuen Mediums"

im Rahmen des Symposions "Die innere Logik der Kreativitšt", mit einem Filmbeispiel "Histoire du Cinèma" (25 Min 2004)

Freitag, 1. 10. 2010 - 17:45, Würzburger Residenz, Südflügel

***

4. Oktober 2010 Robert-Koepcke-Haus Schwalenberg bei Detmold
Uraufführung von

"Durs Grünbein liest Juvenal"

(25 Min Film, gedreht 2009 in Rom), im Rahmen von "Limbische Akte", einer Veranstaltungsreihe zu Ehren von Durs Grünbein

***

27. Oktober 2010 Wien, Uraufführung von

K.Wyborny's

"Studien zum Untergang des Abendlands"

--- Studies for The Deacay of the West - Ètudes sur Le Déclin de l'Occident ---
(80 Min Film 2010)

auf der Viennale Vienna International Film Festival
(announcement)
Mittwoch, 27. 10. 2010 um 20:30 Stadtkino
sowie Freitag, 29. 10. 2010 um 13:00


Sonntag 11. 10. 2009 Metropolis Hamburg 19:00

Voraufführungen von
Durs Grünbein liest die Dritte Satire von Juvenal
und
Das Letzte Jahr Teil 1 (Herbst und Winter)


Donnerstag 29.10. 2009 Uraufführung von

K. Wyborny's

DAS LETZTE JAHR
(Festtage, fasti)
124 Minuten 2003 - 2009
Viennale - Vienna International Filmfestival Wien, Stadtkino, 20:30

weitere Vorführung Freitag 30. 10. 2009 Stadtkino 13:00


Samstag, 14. 11. 2009 - 16:30
Berlin-Lichtenberg Max-Taut-Aula
(im Rahmen eines Theater-Symposions zu H. Melvilles "Clarel")

"Bartleby"

Verfilmung von H. Melvilles gleichnamiger Erzählung
(43 Min, 1977)
näheres zu der Veranstaltung unter http://www.medium-taut.de/e2725/e3160/index_ger.html


Nov 2008 Fachhochschule Dortmund

Schnitt-Theorie für Kameraleute
November und Dezember 008 Kunsthochschule für Medien Köln
Schnitt-Theorie des Spielfilms
I -VI

28.11. 2008 Filmakademie Berlin (DFFB)
Grundlagen einer Theorie des Filmschnitts

5.12.2008 Filmclub 813 Köln
Sulla (in Anwesenheit des Regisseurs)


26. 1. 2008 - Culturgest Lissabon- Lisboa

Elementary Filmhistory - lecture (with film "Histoire du cinéma")
deutscherText


Oktober 2007 Internationale Hofer Filmtage
Hommage an Ludwig van Beethoven
(op. 111 und Missa Solemnis)
72 Minuten 1978 - 2006


September 2007 Internationales Filmfestival Split
"Hommage an Ludwig van Beethoven"


Mai - Juli 2007 - Metropolis Hamburg
"Die See, Die See"- DVD Installation


9. 6. 2007 - Arsenal Berlin
"Das Szenische Opfer"


Sommersemester 2007 - HfBK Hamburg
6 weitere Vorlesungen zur Schnitt-Theorie des Spielfilms


Februar - Marz 2007 - Akademie der Künste Berlin
"Histoire du Cinéma" als DVD Installation im Rahmen der Ausstellung "Kino wie noch nie"


Wintersemester 2006 / 2007 - HfBK Hamburg
Vorlesungen zur Schnitt-Theorie des Spielfilms


21.11. 2006 - Universität der Künste Berlin
"Raum-Zeit-Gefüge in filmischem Zusammenhang" - Vortrag


Donnerstag 19. 10. 2006 - Stadtkino Wien 20 Uhr 30
Hommage an Ludwig van Beethoven
(op. 111 und Missa Solemnis)
72 Minuten 1978 - 2006
Premiere auf dem Viennale Internationalen Filmfestival Wien


6.5. - 6.8. 2006 "Am Arsch der Welt", "Aus Indien" und "Verlassen; Verloren; Einsam, Kalt" als Installation unter dem Titel "Der Kampf der Kulturen" in der Kunsthalle Hamburg

2.4.-5.6. 2006 "Thorium 232" als Teil der Ausstellung "Snafu" in der Kunsthalle Hamburg


12.-19.3.2006 International Filmfestival Mar del Plata
EINE ANDERE WELT
(98 Minuten, 1993-2004, mit drei Gedichten von Durs Grünbein)

19.1.-24.4. 2006 "Histoire du Cinema"
als permanente Installation in der Generali Foundation Wien


19.1. 2006 Generali Foundation Wien
Premiere von
HISTOIRE DU CINÉMA
(25 Min, 1974/2005)
mit einem Vortrag von K.Wyborny

 

 

Mai, Juni, Juli 2005
14-teilige Retrospektive im Deutschen Filmmuseum Frankfurt

5. 5. & 11.5. Sulla
19. 5. Dämonische Leinwand
28. 5. Die Geburt der Nation (The Birth of a Nation)
2. 6. Thorium 232 / Percy McPhee – Agent des Grauens (6. + 7.Folge) / Pictures of the Lost Word
8. 6. Der Ort der Handlung
15. 6. Unerreichbar heimatlos / Sechs kleine Stücke auf Film / Potpourri aus Östlich von keinem Westen
22. 6. Dallas-Texas. After the Goldrush / Das szenische Opfer
30. 6. Elf Stücke auf Film (Grace; Things)
6. 7. Am Rand der Finsternis
15. 7. Das offene Universum
19. 7. Verlassen; verloren; einsam, kalt (Missa solemnis)
28. 7. Aus dem Zeitalter des Übermuts (Dichtung und Wahrheit)

Informationen zu den Filmen unter Filme von K. Wyborny